EMTS
Reichenberger Str. 16
91325 Adelsdorf
Tel.: 0 91 95 / 9 217 550
info(at)emts-online.de
News/Veranstaltungen

Author: L. Schenk   Datum: 23.09.2014 - 15:00h   new

Author: Schenk   Datum: 02.09.2014 - 00:10h   new

Author: schenk   Datum: 02.09.2014 - 00:10h   new

Author: schenk   Datum: 02.09.2014 - 00:09h   new

Referenzen

Symposium „OP-Groschengrab oder Profitcenter? Sie haben es in der Hand“
12. Oktober 2012

Klinikum Bamberg am Bruderwald
Prof. Dr. G. Pistorius, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie
In Zusammenarbeit mit CAOP/CAKS der DGCH
www.kongress-bamberg.de

Symposium SJK-Forum:
Integrative Medizin in der Onkologie: Was Darmzentren von Brustzentren lernen können.
29. August 2012 St. Joseph-Krankenhaus Berlin Prof. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgie in Kooperation mit der Karl und Veronika Carstens Stiftung, der Dt. Krebshilfe
dem TEDAZETT – Tempelhofer Darmzentrum
www.sjk.de

18th International Charles Heidelberger Symposium
“Translational Cancer Research: From Bench to Bedside”
28. – 30. Juni 2012 Ulm
Organizing Committee:
Prof. Dr. Doris Henne-Bruns, Ltd. OA Prof. Dr. Marko Kornmann, Universitätsklinikum Ulm, Chirurgische Klinik I
www.ch-symposium2012.de

Symposium und Workshop
„Current Treatment of Hemangioma, Lymphangioma and (Arterio-)Venous Malformations – an Interdisciplinary Approach“
28. und 29.
Oktober 2011
St. Joseph Krankenhaus Berlin
Zentrum für Vasculäre Malformationen bei Kindern
Dr. Lutz Meyer, Leiter des Zentrums für Vasculäre Malformationen bei Kindern
Prof. Dr. Milton Waner Director des Vascular Birthmark Institute, St. Luke’s-Roosevelt Hospital Center New York

Symposium 10. SJK-Forum: Risiko: Patienten mit chronischen Wunden – sinnvolle und effiziente Versorgungsstrukturen 01. Juni 2011 St. Joseph-Krankenhaus Berlin Prof. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgie in Kooperation mit dem Berliner Wundnetz e.V.

Symposium 9. SJK-Forum: Kolorektales Karzinom Update 2011 19. und 20. Januar 2011St. Joseph-Krankenhaus Berlinin Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurige, der CAMIC;der Berliner Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe Tumorzentrum Berlin e.V.und Chirurgischen Klinikdes St. Joseph-Krankenhauses Berlin-TempelhofProf. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgieam St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

Hernie 09: Ein Update mit Live-Operation
27. November 2009

Rotkreuzklinikum München
Prof. Dr. Michael Schoenberg, Chirurgische Klinik, Rotkreuzkrankenhaus München

6.BIC: Sixth Biebrich Interdisziplinary Conference -  Colon- and Rectal CancerSurgery, Oncology, Gastroenterology, Basic Research, The Patient"26. bis 28. November 2009Schloß Biebrich, Wiesbaden in der wiss. Programmgestaltung für das Kongresspräsidium, in Kooperation mit der Palastpromotion Wiesbaden

Sport und Krebs 2008 – Bedeutung für Prävention und Prognose
20. bis 22. November 2008

Zentrum für Prävention und Sportmedizin, TU München Standort Olympiapark
im Auftrag der Deutschen Krebshilfe
Prof. Dr. Martin Halle, Lehrstuhl für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin
Prof. Dr. Michael Schoenberg, Chirurgische Klinik, Rotkreuzkrankenhaus München

5.BIC: Fifth Biebrich Interdisziplinary Conference -  Colon- and Rectal CancerSurgery, Oncology, Gastroenterology, Basic Research, The Patient"04.10. bis 06.10. 2007
Schloß Biebrich, Wiesbadenim Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie, der CAMIC, des Asklepios Tumortherapie Zentrums Rhein/Main,des International Colorectal Cancer Clubs, der Hessischen Krebsgesellschaft, der Sitftung Lebensblicke e.V., Netzwerk gegen DarmkrebsProf. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen ZentrumsAsklepios Paulinen Klinik

1. WIVIS Wiesbadener Viszerales Interdisziplinäres Symposium03. bis 04. November 2006
Kurhaus Wiesbadenim Auftrag der Deutsche Gesellschaft für Viszerale- und Allgemeine ChirurgieProf. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen ZentrumsAsklepios Paulinen Klinik

4.BIC: Fourth Biebrich Interdisziplinary Conference -  Colon- and Rectal CancerSurgery, Oncology, Gastroenterology, Basic Research, The Patient"29. September bis 01. Oktober 2005
Schloß Biebrich, Wiesbadenim Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie, der CAMIC, des Asklepios Tumortherapie Zentrums Rhein/Main,des International Colorectal Cancer Clubs, der Hessischen Krebsgesellschaft, der Stiftung Lebensblicke e.V., Netzwerk gegen DarmkrebsProf. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen ZentrumsAsklepios Paulinen Klinik

Symposium und Patiententag 8. SJK-Forum: Kolorektales Karzinom 2005 - "Effizienzsteigerung, aber wie?"  13. und 14. Januar 2005
St. Joseph-Krankenhaus Berlin in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurige, der CAMIC; der Berliner Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe Tumorzentrum Berlin e.V. und Chirurgischen Klinik des St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Tempelhof Prof. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgie am St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

3.BIC: Third Biebrich Interdisziplinary Conference -  Pancreatic CancerSurgery, Oncology, Basic Research, The Patient"8. und 9. Oktober 2004
Schloß Biebrich, Wiesbadenim Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie, des Asklepios Tumortherapie Zentrums Rhein/Main,des International Colorectal Cancer Clubs, der Hessischen Krebsgesellschaft, des Arbeitskreises der Pankreatektomierten e.V..Prof. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen ZentrumsAsklepios Paulinen Klinik

8th World Congress Self-Care Deficit Nursing Theory29. September bis 3. Oktober 2004
Congress Centrum Ulm / Hotel Maritimim Auftrag der Universitätsklinik Ulm, Pflegedirektionund der MU Sinclair School of Nursing Columbia Missouri,des Deutschen Netzwerks Selbstpflegedefizit Theorie e.V.Frau Dipl-Betrw. A.M. Eisenschink, Pflegedirektorin der Universitätsklinik Ulm

8. Interdisziplinäres Symposium"Das Kolorektale Karzinom" 02. und 03. Juli 2004
Hotel Carlton, Arabella Sheraton Nürnbergim Auftrag des Klinikums Nürnberg NordProf. Dr. C.T. Germer, Dr. H. Schönekäs, Prof. Dr. P. Wünsch

1. Internationales Symposium und Patiententag am Rotkreuz-Krankenhaus München"Diagnose und Therapie des kolorektalen Karzinoms - Bewährtes & neue Wege" 24. bis 26. Juni 2004
Rotkreuz-Krankenhaus MünchenProf. Dr. M. Schoenberg, Chefarzt der Abteilung Chirurgie

Symposium und Patiententag6. SJK-Forum: Therapie von Pankreaserkrankungen  17. und 18. Juni 2004
St. Joseph-Krankenhaus Berlinin Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurige,der CAMIC und Chirurgischen Klinik des St. Joseph-Krankenhauses Berlin-TempelhofProf. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgieam St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

International Congress on Colorectal Cancer28. Mai bis 31. Mai 2004 Athos Palace, Chalkidiki, Greece
im Auftrag des International Colorectal Cancer ClubsProf. Dr. F. Köckerling, Chefarzt Chirurgische Klinik, damals Klinikum Siloah, HannoverProf. Dr. Ioannis Kannellos, Head Dept. of Surgery, University Hospital of Thessaloniki

Konferenzen für Innovation und Entwicklung im Krankenhaus / Nord-Westdeutsche Regionalkonferenz: Klinisches Prozessmanagement18. Februar 2004
Stadthalle Cloppenburgim Auftrag des Instituts für Pflegediagnostik und Praxisforschung NeumünsterHerrn Dr. Olaf Scupin, Herrn Gerd Bekel, Cloppenburg

"Locoregional Tumor Treatment - Perspectives"9. Februar 2004auf dem 15th International Congress on Anti-Cancer Treatment
Palais de Congrès, Paris, Franceim Auftrag der ISRCT und SOMPS -"Service d'Oncologie Médicale Pitié-Salpêtrière" Paris

Symposium 5. SJK-Forum: Möglichkeiten, Sinn und Unsinn fremdblutsparender Maßnahmen in der operativen Medizin  14. und 15. November 2003
St. Joseph-Krankenhaus Berlinin Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurige, der CAMIC und Chirurgischen Klinikdes St. Joseph-Krankenhauses Berlin-TempelhofProf. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgieam St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

2.BIC: Second Biebrich Interdisziplinary Conference -  Colon- and Rectal Cancer
Surgery, Oncology, Gastroenterology, Basic Research, The Patient"

2. bis 4. Oktober 2003
Schloß Biebrich, Wiesbadenim Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie, der CAMIC, des Asklepios Tumortherapie Zentrums Rhein/Maindes International Colorectal Cancer Clubs, der Hessischen Krebsgesellschaft, der Sitftung Lebensblicke e.V.Prof. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen ZentrumsAsklepios Paulinen Klinik

91. Jahrestagung der Vereinigung Mittelrheinischer ChirurgenModerne Zeiten und Chirurgie - Neue Möglichkeiten, neue Herausforderungen18. bis 20. September 2003
Liederhalle Stuttgartim Auftrag der Mittelrheinischen ChirurgenvereinigungProf. Dr. R. Bittner, Chefarzt der Chirurgischen Klinik, Marienhospital Stuttgart

4. SJK-Forum: Kolorektales Karzinom: "Update"  16. und 17. Mai 2003
St. Joseph-Krankenhaus Berlin des St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Tempelhof Prof. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgie am St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

"Regional Tumor Treatment"31. Januar bis 4. Februar 2003auf dem 14th International Congress onAnti-Cancer Treatment
Palais de Congrès, Paris, Franceim Auftrag der ISRCT und SOMPS -"Service d'Oncologie Médicale Pitié-Salpêtrière" ParisSymposium und Patiententag

"Was Sie schon immer über Leistungspunkte und andere Qualitätssicherungsmaßnahmen wissen wollten"27. Januar 2003, Universität Ulm im Auftrag des Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e.V.Herrn Prof. Dr. H. Partsch, Prorektor für Lehre, Universität Ulm

"1.BIC: First Biebrich Interdisziplinary Conference -  Colon- and Rectal Cancer Surgery, Oncology, Gastroenterology, Basic Research, The Patient" 17.-19. Oktober 2002
Schloß Biebrich, Wiesbaden Prof. Dr. K.H. Link, Chefarzt des Chirurgischen Zentrums Asklepios Paulinen Klinik

Symposium und Patiententag3. SJK-Forum: Chirurgie des Pankreas: Diagnose und Therapie des Pankreaskarzinoms "How we do it"  27. und 28. September 2002
St. Joseph-Krankenhaus Berlinin Zusammenarbeit mit der Deutschen Krebshilfeder Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurige,der Berliner Krebsgesellschaft und Chirurgischen Klinikdes St. Joseph-Krankenhauses Berlin-TempelhofProf. Dr. R. Kunz, Chefarzt der Abteilung Chirurgieam St. Joseph-Krankenhaus Berlin Tempelhof

Symposium und Patiententag2. SJK-Forum: Fortschritte in der chirurgischen Onkologie : Das Kolorektale Karzinom14.-15. Juni 2002
St. Joseph-Krankenhaus Berlinin Zusammenarbeit mit der Deutschen Krebshilfeder Felix-Burda-Stiftung und Chirurgischen Klinikdes St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Tempelhof

"Locoregional Treatment of Cancer Diseases" 4.-5. Februar 2002 auf dem 12th International Congress on Anti-Cancer Treatment Palais de Congrès, Paris, France
im Auftrag der ISRCT und SOMPS - "Service d'Oncologie Médicale Pitié-Salpêtrière" Paris

1. SJK-Forum"Fortschritte in der Chirurgischen Onkologie: Schwerpunkt Kolorektales Karzinom"11.-12. Oktober 2001
St. Joseph-Krankenhaus Berlin-TempelhofProf. Dr. R. Kunz, Chefarzt Chirurgische Klinik

"Progress in Pancreatology and GI-Tract Surgery - 20 years in and outside Ulm"  06.-09. September 2001
Workshop "Pancreatic Surgery" 03.-05. September 2001Universitätsklinikum Ulm, Chirurgische Klinik I

Tag der Lehre 2001 "Universität und Naturwissenschaften:
Erfolgsgeschichten - Krisenszenarien"
13. Juli 2001

Universität Ulm
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

EORTC-GITCCG Meeting 2001
”Prognostic Factors in Colorectal Cancer:
Impact of Tumor Biology and Treatment Quality”
26.-28. April 2001

Tumorzentrum Ulm,
European Organisation for Research and Treatment of Cancer

87. Jahrestagung der
Vereinigung der Mittelrheinischen Chirurgen
16.-18. September 1999
Vereinigung Mittelrheinischer Chirurgen,
Universitätsklinikum Ulm / Chirurgische Klinik I

7th European Symposium on Organic Reactivity - ESOR 7
22.-27.
August 1999
Universität Ulm / Abtl. Organische Chemie I,
Gesellschaft Deutscher Chemiker – GDCh

Symposium “Prevention of Cancer”
27.
März 1999
Tumorzentrum Ulm / Universitätsklinikum Ulm

2nd International Congress on Gastroenterological Carcinogenesis
25.-27. März 1999

International Society of Gastroenterological Carcinogenesis,
Universitätsklinikum Ulm / Chirurgische Klinik I

8th International Conference of Regional Cancer Treatment
”Regional Therapy of Cancer – The Future”
20. – 22. Oktober 1997

International Society of Regional Cancer Treatment,
Tumorzentrum

7th Charles Heidelberger Meeting
”Cancer: Genesis – Detection – Therapy”
2.-5.
Juli 1997
Universitätsklinikum Ulm / Chirurgische Klinik I